zweite Heimat-Stadt Győr !

Győr, ( im Altertum Arrabona genannt, deutscher Name Raab ) ist eine Komitatsstadt(Bezirkstadt) in Ungarn, sie ist das Zentrum der Region West-Danubien. Stadt Győr (Raab), etwa in der Mitte zwischen Wien und Budapest an der Autobahn M1,hat 130 000 Einwohnern, die Wege führen von hier nach Norden in die Slowakei, nach Westen nach Österreich, nach Süden zum Balaton, nach Osten nach Budapest. Győr ist ein beliebtes Reiseziel – dank der barocken Innenstadt, den stimmungsvollen kleinen Gassen, den wunderbaren Gebäuden, ist eine dynamisch entwickelnde Stadt, im „Goldenen Dreieck” von Wien-Pressburg-Győr, gleichzeitig ist ein Festivalstadt mit Nationaltheaters, ein Industriestadt mit zahlreiche Großunternehmen (Audi Gmbh). Komitatstadt Győr ist ein kirliches Zentrum. Das Stadtbild wird vom Rathaus im eklektischen Stil mit einem Turm von 58 m bezeichnet. In den alten Straßen gibt es stimmungsvolle Cafés, Restaurants, Pensionen mit der berühmten Gastfreundschaft.Nicht zuletzt: Rába-Quelle Heil-, Thermal- und Erlebnisbad: Heilwasser mit einer Austrittstemperatur von ca. 67 Grad Celsius ist es ein sehr heilkräftiges jodhaltiges Heilwasser.

Comments are closed.